Startseite

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!

27.11.2020

schulfreie Tage und Notbetreuung

Liebe Eltern,
die Weihnachtsferien beginnen bekanntermaßen am Mittwoch, den 23.12.2020. Vor diesem ersten Ferientag liegen in dieser Woche zwei unterrichtsfreie Tage (21.12.2020 und 22.12.2020).
In einer Zeit, in der das Infektionsgeschehen unseren Lebensalltag weiter stark beeinträchtigt und bislang noch auf einem hohen Niveau stattfindet, kommt es auch darauf an, Kontakte durch kluge und geeignete Maßnahmen zu reduzieren. Viele Menschen sind auch an den Tagen vor dem Weihnachtsfest bereit, ihre sozialen Kontakte einzuschränken. Hierzu können in diesem Jahr an den oben genannten Tagen die Schulen in Nordrhein-Westfalen aufgrund der Terminlage einen wirkungsvollen und geeigneten Beitrag leisten.

Am 21.12.2020 und am 22.12.2020 wird seitens der Schule und der OGS eine Notbetreuung eingerichtet, sofern dringender Bedarf besteht.
Der zeitliche Umfang der Notbetreuung richtet sich nach der allgemeinen Unterrichtszeit an den genannten Tagen. Nur Kinder mit einem gültigen Betreuungsvertrags haben Anspruch auf eine Betreuung über die Unterrichtszeit hinaus.
Folgenden Regelungen gelten für die Gruppen (Vorgaben des Ministeriums):
o es findet kein Unterricht statt,
o es besteht eine ganztägige Maskenpflicht (auch im Klassenraum),
o ein Mindestabstand von 1,5 Metern ist in den Räumen einzuhalten,
o die Vorgaben zur Hygiene und zum Infektionsschutz gelten auch für die Notbetreuung,
o für jede Gruppe wird eine Teilnehmerliste geführt.
Sollte Ihr Kind an dem Betreuungsangebot teilnehmen, geben Sie Ihrem Kind eigene Spielmaterialien, Bücher etc. mit, mit denen es sich in der Zeit beschäftigen kann.
Mein Appell an Sie:

Überprüfen Sie bitte, ob Sie das Angebot in Anspruch nehmen müssen, oder ob es Ihnen möglich ist, Ihr Kind selber zu betreuen, um somit die Kontakte im Hinblick auf Weihnachten zu reduzieren. Falls Sie das Angebot nutzen müssen, befindet sich im Anhang ein Formular für die Anmeldung zur Notbetreuung. Füllen Sie es bei Bedarf aus und geben Sie dieses ausgefüllt bis zum 11.12.2020 an die Schule zurück.


Mit freundlichen Grüßen und bleiben Sie gesund!


Reifer – Schulleiter

20.11.2020

Informationsschreiben zum Thema Lüften

Hier finden Sie Informationen und den aktuellen Stand zum Lüften an Schulen der Stadt Bochum.

06.10.2020

Informationen zur Einschulung 2021

Hier finden Sie Fragen und Antworten zur Einschulung Ihres Kindes.

24.09.2020

27.07.20

Masernschutzgesetz vom 01.03.2020

Das Gesetz für den Schutz vor Masern und zur Stärkung der Impfprävention ändert das Infektionsschutzgesetz. Das neue Infektionsschutzgesetz IfSG sieht vor, dass alle Personen in Gemeinschaftseinrichtungen einen Masernschutz vorweisen müssen (Vgl. ifSG § 20). Dieser Masernschutz muss für alle Schülerinnen und Schüler, die bereits an unserer Schule sind, bis zum 31.07.2021 nachgewiesen werden.