Startseite

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!

Appell der Stadt Bochum

10.11.2021

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Schuleiterinnen und Schulleiter,
wie Sie den täglichen Medienberichten entnehmen können, steigt die Inzidenz (besonders in der Altersgruppe der Schülerinnen und Schüler) kontinuierlich an, ebenso die Auslastung der Intensivstationen. Wir alle müssen daher gemeinsam weiterhin die bekannten AHAL-Regeln konsequent umsetzen.


Vor diesem Hintergrund appellieren wir als Stadt Bochum an alle Lehrerinnen und
Lehrer, Schülerinnen und Schüler: Bitte tragen Sie, trotz Aufhebung der Maskenpflicht
in NRW, auch während des Unterrichtes freiwillig eine medizinische Maske, um sich
und das schulische und familiäre Umfeld vor weiteren Infektionen zu schützen.


Und: Bitte informieren Sie weiter zur Corona-Schutzimpfung, dass sich alle Schülerinnen und Schüler ab 12 Jahren – wenn medizinisch möglich – impfen lassen. Denn nur mit einer hohen Impfquote und dem konsequenten Einhalten der Schutzmaßnahmen können wir gemeinsam einen sicheren Schulbetrieb umsetzen.

Mit besten Grüßen
i.V.
Dietmar Dieckmann

Corona-Regeln ab dem 2.11.21

Liebe Eltern,
die Landesregierung hat beschlossen, die Maskenpflicht in den Unterrichtsräumen am Sitzplatz für die Schülerinnen und Schüler aller Schulformen ab dem 2. November 2021 aufzuheben.
Das bedeutet:

  • Schülerinnen und Schüler dürfen die Maske abnehmen, solange sie sich in Klassenräumen/Kursräumen auf ihren festen Sitzplatz aufhalten.
  • Dies gilt auch bei Betreuungsangeboten, wie z.B. in offenen Ganztagsschulen.
  • Wenn Schülerinnen und Schüler ihren Sitzplatz verlassen, müssen sie eine Maske tragen.
  • Kann der Abstand von 1,5 Metern zu anderen Personen im Klassenraum eingehalten werden, entfällt die Maskenpflicht auch für die Lehrkräfte, Betreuungspersonen und sonstiges Personal.
  • In Außenbereichen besteht weiterhin keine Maskenpflicht.
    Darüber hinaus gilt nun folgendes:
  • Sind die bewährten Schutzmaßnahmen, wie regelmäßiges Stoßlüften und die allgemeinen Hygieneregeln eingehalten, müssen…
    … bei einem PCR-nachgewiesenen Infektionsfall in einem Klassenverband nur die unmittelbaren Sitznachbarn in Quarantäne.
    … Schülerinnen und Schüler, die genesen oder vollständig geimpft sind, nicht in Quarantäne.
    … enge Kontaktpersonen mindestens vier Tage in Quarantäne. Frühestens ab dem fünften Tag, kann die Quarantäne durch einen negativen PCR-Test vorzeitig beendet werden.1
    Viele Grüße
    Reifer – Rektor

  • 1 Vgl. Email Pandemiestab der Stadt Bochum vom 28.10.2021

Grumme ist bunt – ein Rundweg durch unseren Stadtteil

Vielen Dank an die Künstlerinnen und Künstler, die sich an dem Projekt „Grumme ist bunt“ beteiligt haben!

Termine für das neue Schuljahr

Hier gelangen Sie zu einer Übersicht der Termine für das Schuljahr 2021/22.